Aufrufe
vor 2 Jahren

Mini1080p Datenblatt

  • Text
  • Hdcvi
  • Turm
  • Objektiv
  • Kamera
  • Starlight
  • Blickwinkel
  • Koaxialkabel
  • Adapter
  • Serie
  • Megapixel
  • Datenblatt

Mini1080p

Mini1080p TURM HDCVI Lite 2 MP Mini Starlight Überwachungskamera, 103° Blickwinkel, Nadelöhr Objektiv Highlights: • 2 Megapixel Bildsensor • Starlight Lichtempfindlichkeit 0.004LUX • 2.8mm Nadelöhr Objektiv • WDR Gegenlichtfilter (120dB) • 103° Blickwinkel FULL HD WDR Bewegungserkennung TURM HDCVI Lite Serie Die HDCVI Lite Serie besteht aus preis-leistungsstarken Kameras mit 720p und 1080p Auflösung in Bullet, Dome und versteckten Gehäusen. Die Lite Serie wird mit 3 Rekordern in einer Kompaktgröße sehr schlicht gehalten. Dabei unterstützen die 4-, 8-, und 16-Kanal-Geräte eine Aufnahme bis zu 25 Bildern pro Sekunde in HD 720p je Kanal. Funktionen Für eine unauffällige Videoüberwachung eignet sich die sehr kleine Mini1080p perfekt. Auch in schwer zu installierenden Bereichen wird sie oft verwendet. Trotz ihrer geringen Maße bekommen Sie mit der Kamera ein 1080p HD-Bild. Verbaut ist ein 2.8 mm Nadelöhrobjektiv, welches einen Blickwinkel von ca. 103 Grad bietet. Einfachheit Die HDCVI-Technologie hat die Einfachheit von herkömmlichen analogen Überwachungssystemen übernommen und stellt die beste Wahl für den Investitionsschutz dar. Das HDCVI-System kann ein herkömmliches Analogsystem nahtlos aktualisieren, ohne dass das bestehende Koaxialkabel ersetzt werden muss. Der Plug&Play-Ansatz ermöglicht eine vollständige HD-Videoüberwachung, ohne dass ein Netzwerk konfiguriert werden muss. Mehrfachausgänge Die Kamera unterstützt gleichzeitig HDCVI- und CVBS-Signalausgänge über zwei BNC-Buchsen. Mehrfachausgänge vereinfachen die Konstruktion in bestimmten Situationen wie z. B. der Fehlerbeseitigung durch einen Tester. 4 Signale über 1 Koaxialkabel Die HDCVI-Technologie unterstützt 4 Signale, die gleichzeitig über 1 Koaxialkabel übertragen werden können, d. h. Video, Ton*, Daten und Strom. Die 2-Wege-Datenübertragung ermöglicht der HDCVI- Kamera, mit dem DVR zu interagieren und z. B. Kontrollsignale zu senden oder einen Alarm auszulösen. Außerdem unterstützt die HDCVI-Technologie PoC für mehr Konstruktionsflexibilität. * Toneingabe ist für einige Modelle der HDCVI-Kameras verfügbar. Fernübertragung Die HDCVI-Technologie garantiert eine Echtzeit-Fernübertragung ohne Bildverluste. Diese unterstützt eine Übertragung von 4MP- HD-Videos auf bis zu 700 m über das Koaxialkabel, und auf bis zu 300 m über das UTP-Kabel.* * Die tatsächlichen Entfernungen wurden durch Tests unter realen Bedingungen im Testlabor überprüft. TURM GmbH Tel. 0211 97 53 220 www.turm.tech

TURM Kataloge, Datenblätter, Handbücher

Copyright © TURM GmbH